2. Januar 2016

Das Wohnhaus der fünfköpfigen Familie hat durch sorgfältige Grundrissanpassungen eine bessere Ausnutzung der Flächen und Strukturen erhalten. Intelligente Einbauten lassen multiple Nutzungen zu und verstecken technische Elemente.

Der Einsatz natürlicher, edler Materialien an Boden, Wänden und am Kamin und das sensibel erarbeitete Farb- und Lichtkonzept geben den Räumlichkeiten ein beruhigtes, harmonisches Ganzes. Besondere Akzente wie beispielsweise die ‚Chamäleon-Wand’ setzen Spannungspunkte.